Foto: pixabay.com

Boden, Luft und Wasser erhalten. Podium beim Bauernverband

Boden, Luft und Wasser erhalten, damit auch nachfolgende Generationen ein gutes Leben führen können. Darum geht es uns Grünen – auch in der Landwirtschaft. Erreichen können wir das nur mit den Bauern, die in Sachen Natur- und Umweltschutz bereits einiges machen. Wir Grünen wären aber nicht die Grünen, wenn wir nicht trotzdem einige Änderungsvorschläge hätten. Denn ständig höhere Erträge und noch größere Betriebe sind aus unserer Sicht der falsche Weg. Zentraler Vorschlag von uns, der, ich sag es gleich dazu, von den Bauern des Bauernverbandes kritisch gesehen wird: EU-Ausgleichszahlungen von der ersten Säule, die sich vor allem an der Fläche orientiert, perspektivisch gesehen in die zweite Säule umschichten. Hier geht es um weitere Maßnahmen des Umweltschutzes und der ländlichen Entwicklung.

Quelle: Heilbronner Stimme (08.09.2017)

Wir möchten das so gestalten, dass die Landwirte davon leben können. Diese Positionen war Ausgangslage für eine sehr interessante und lebendige, weil ehrliche Diskussion bei der Podiumsveranstaltung des Bauernverbandes, bei der ich einige Aspekte mit nehmen konnte.

Weiterführende Infos: https://www.gruene.de/ueber-uns/2017/6-punkte-plan-fuer-eine-zukunftsfaehige-landwirtschaft.html

 

 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld